VPrämienhengst Brioni

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Gestüt Altmarkhof, altmarkhof.com,
Dr. Marliese Dobberthien, Mobil: +49 (0) 177 – 819 6789,
Tel +49 (0) 3902 – 95 01 20, dr.m.dobberthien@gmx.de

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Trakehner, Edelblutanteil xx/ox: 70,90 %
Züchterin: Dr. Marliese Dobberthien
Farbe: braun
Geb. 2001
Stockmass: 165 cm

Friedenfürst (Trak.) Rondo Schabernack
Rositten
Frieda III Gelria
Feinsliebchen xx
Bagheerah ox Bagdad ox Naftalin ox
Medianka ox
Adyca ox Almaz ox
Kruschina ox

Link zum Pedigree: www.sporthorse-data.com/d?i=10196640

  • 2003 Gekört bei ZSAA als Prämienhengst
    anerkannt für Trakehner, Oldenburger, Deutsches Sportpferd, Mecklenburg
    HLP in Neustadt/Dosse
  • Europaweit und in den USA verfügbar über TG

DECKTAXE

250,- Euro bei Besamung
250,- Euro bei Trächtigkeit

Brioni stellte mehrere gekörte Söhne wie z.B. den Buckskin Beryllium MD/Old. und den Isabellen Hokuspokus sowie Prämienstuten, Prämien- und Auktionsfohlen.

Er hat oft seinen arabisch geprägten Typ, seine Spritzigkeit und sein menschenbezogenens Wesen weitergegeben.


Videos, 4-jährig:


Auf Brionis sportliches Konto gehen zahlreiche Siege und Platzierungen in Eignungs-, Reitpf.-, SprPf-, Dressurpf- und Vielseitigkeitsprüfungen. Er war Sieger des Nurmi-Vielseitigkeits-Veranlagungstestes und qualifizierte sich 5-j. für das Bundeschampionat in der Vielseitigkeit in Warendorf.

Neben seinem Einsatz als Deckhengst folgten 2007 Platzierungen in Springpferde-L und erste Starts in Springpferde-M Prüfungen. In der Dressur war er bis Kl. M erfolgreich.

Auf dem Trakehner Bundesturnier2006 in Hannover errang er mit einer 8,5 den dritten Platz in der Geländepferdeprüfung und einen dritten Platz in der kombinierten Prüfung (Dressur, Springen, Gelände) und war somit bester gekörter Hengst dieser Prüfungen.

Beim  Vielseitigkeitsveranlagungstest des Projekt-Nurmi-Tests erhielt er Bestnoten in Trab, Galopp und Schritt, für den Geländeparcour und in der Leistungsbereitschaft/-fähigkeit, sowie für die Rittigkeit.

 


Anläßlich seiner Körung charakterisierte der ZL des ZSAA, Peter Pracht, Brioni mit folgenden Worten: „Dieser dreijährige Hengst gehörte zu den absoluten Höhepunkten der diesjährigen Körung. [..] Brioni ist ein ausgesprochen harmonischer, ausdrucksvoller Partbred-Hengst, der den arabisierten Trakehner-Typ schlechthin verkörpert. Im Schritt ist er taktrein und losgelassen, sein Trab ist schwungvoll ergiebig mit energischem Schub aus der aktiven Hinterhand in schöner Balance, die er auch auf der langen Geraden hält bzw. in der Kadenz noch steigern kann. Ein Zeichen für seine Eignung auch für das große 20 x 60 Viereck. Die Galoppade war ausbalanciert und mit viel Ausdruck gesprungen. Im Springen zeigte sich der Hengst sicher taxierend und vermögend.“

Der Trakehner-Verband kommentierte wie folgt: „Der typstarke und in seinem Habitus sehr beeindruckende Brioni verkörpert die gelungene Symbiose eines großrahmigen Trakehner Dressurhengstes mit einer edlen Vollblut-Araberstute. Er ist geschlossen und formschön im Körperbau und steht auf solidem Fundament. Bei gutem Schritt bewegt er sich mit schöner Mechanik im Trab.“

Trakehners International kommentierte: „Dieser braune Trakehner Hengst steht im ausgezeichneten Trakehnertyp und war einer der begabtesten Junghengste beim Freispringen, was erneut beweist, dass sein Vater EH Friedensfürst trotz seiner Erfolge als Dressurpferd exzellentes Springblut führt und dieses auch an seinen Sohn weitergeben konnte. Brioni ist derzeit der einzige Hengst im Hengstbuch I des Trakehnerverbandes mit einer rein arabischen Mutter, was ihn zu einer interessanten Ergänzung des Genpools macht. Bei mittlerer Größe steht er bei gutem Rahmen und starkem Fundament über genug Boden und zeigt rhythmische und ausgewogene Bewegungen.“

Siehe auch  http://www.trakehnerfreun.de//img/Hengste/HdM-Brioni.html

Wertvoller Vererber mit den Leistungsgenen des großen Friedensfürst. Mutter Bagheerah ox wurde mit Prämienqualität beim Trakehner Verband eingetragen. Beim ZfdP wurde sie mit einer Prämie ausgezeichnet. Sie ist 2 –fache Hengstmutter und vereint rein russisch-polnisch  Leistungsgene der modernen Araberzucht.


Nachzucht


Brioni lieferte schon mehrere gekörte Söhne und die populäre Stute Honigmilch


Inhaltlich verantwortlich: Dr. Marliese Dobberthien