Archive

Jacky Boy

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Bianca Veiders,
Tel. +35 2 691500652, bianca_veiders@yahoo.de

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Prämienhengst und Leistungshengst

Rasse: Deutsches Reitpony
Farbe: Braunschecke
Geb.: 27.07.2006
Stckm.: 148 cm

Eiluns Jonas N Woldberg’s Jeroen Arkleshof’s Sunlight
Rosei.Juniper
Helma Forsythia’s Sadat
Hildchen
My Way Sando Paso N Samber
True Bella
Malina Aldan
Meike

Links zum pedigree:
http://www.allbreedpedigree.com/jacky+boy
https://www.rimondo.com/horse-details/3736/Jacky-Boy#horsePedigreeA

  • Körung: 2009 in Neumünster als Siegerhengst
  • HLP: 2010 Reservesieger 30 Tage Test in Münster-Handorf mit Endnote 8,35
  • Bundeschampionat: 2012 Bronze Medaillen Gewinner bei den 6jährigen Dressurponys
  • Eingetragen in das Hengstbuch 1 „Deutsches Reitpony“ in Westfalen. Seine Fohlen können in allen Verbänden Papiere als „Deutsches Reitpony“ erhalten.

Decktaxe:

150 EUR bei Bestellung
250 EUR bei Trächtigkeit

Jacky Boy trägt die Titel „Prämienhengst“ und Leistungshengst“.

Jacky Boy ist ein Hengst mit großem Herz und Leistungswilligkeit. Er hat so ein wahnsinnig ruhiges Interieur, wie man ihn selbst gar nicht beschreiben kann. Er ruht einfach in sich, lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen, gibt stets 100% und ist somit das perfekte Kinderpony.

Neben Bronze Medaille auf dem Bundeschampionat bei den 6jährigen Dressurponys war er vielseitig im Sport erfolgreich. Er hat Erfolge in E- und A-Springen sowie in E-,A-, und L- Dressuren. Auch in Vielseitigkeitsprüfungen war er platziert. Potential in allen Sparten deutlich mehr vorhanden.

Nicht nur seine Grundgangarten sind toll, sondern sein Vermögen am Sprung ist ebenfalls erwähnenswert. Er springt mit sehr viel Technik und Manier.

 


Zu seiner Vererbung

2015 stellte Jacky Boy mit Topas Jackie Chan einen gekörten Prämienhengst bei der Ponyforum Körung in Alsfeld. Topas Jackie Chan hat 2017 seinen HLP-Kurztest in Neustadt/Dosse als Siegerhengst abgeschlossen. Des Weiteren hat Topas Jackie Chan Eignungsprüfung gewonnen und konnte sich in Reitpferdeprüfungen gegen Grosspferde behaupten.

In Dänemark stellte Jacky Boy mit Pintados Jay-Z einen gekörten Seigerhengst mit Deutschen Papieren. In Deutschland hatte Pintados Jay-Z Fohlenschau gewonnen und war in Lienen mit dabei.

Mit Just Love aus der Zucht der Hengststation Rohmann bringt er eine Staatsprämienstute in Westfalen.

Seine Fohlen gewinnen Fohlenschauen. Seiner Nachzucht vererbt Jacky Boy dominant sein traumhaftes Interieur und Exterieur, seine Nervenstärke, seine Qualität und beste Rittigkeit. Seinen Kindern vererbt er dominant sein absolutes Doppeltalent und seine Vielseitigkeit. Seine Nachkommen sind im In- und Ausland in allen 3 Sparten im Sport erfolgreich unterwegs.

Sein 100% liebes und ruhiges Wesen vererbt Jacky Boy dominant weiter. Seine Nachkommen sind alles brave und rittige Kinderponys.

Zuletzt erwähnen sollte man seinen bildschönen Typ, den er seinen Nachkommen ebenfalls weiter vererbt. Mit einfarbigen Stuten besteht 50% Chance auf ein Scheckfohlen. Durch sein nahezu perfektes Exterieur passt er zu fast allen Stuten.


Nachzucht


Alle Bilder von Jacky Boy mit freundlicher Genehmigung von Guido Recki

Thorgal von Eiderstedt

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Dörte Maaßen,
Barderup-Petersholm 3, 24988 Oeversee,
Tel.: 04630-643, info@knabstrupper-maassen.de

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Knabstrupper
Farbe: Tigerschecke
Geb.: 2008
Stckm.: 157 cm

Thunder Dream Thunder King of Mountain Thunder Cloud
Funder Norehed. Flicka
Chiquita of Mountain Nevada of Mountain
Carolina of Mountain
Carsta Leonardo Lyn
Fundernoerhedesblis
Cika Apollon
Katja

Link zum Pedigree: http://www.allbreedpedigree.com/thorgal+von+eiderstedt

  • Gekört und leistungsgeprüft
  • Siegerhengst der Körung 2012 beim KNN
  • Eingetragen HB I beim KNN, Pferdestammbuch S-H und beim ZfDP
  • Mehrere Nachkommen mit Prämie, Siegerfohlen

Decktaxe:

  • 150,- Euro bei Besamung
  • 250,- Euro bei Trächtigkeit

Der gekörte Knabstrupper Hengst Thorgal von Eiderstedt, ist ein treuer stets leistungsbereiter Partner. Er ist klar im Kopf, ehrlich, zuverlässig, unerschrocken und beweist durch seine Gelassenheit seine Vielfältigkeit. Durch seinen faszinierenden Charakter, sowie der großen Lernbereitschaft gepaart mit einem guten Exterieur, macht es ihn zum Allround- Hingucker schlechthin!

Thorgal hat Prämierte und gekörte Nachkommen und stellte 2014, 2015 und 2017 da Sieger Fohlen beim Fohlen Championat in Bad Segeberg.

Thorgal von Eiderstedt ist eingetragen im Pferdestammbuch S-H, beim Zfdp und beim KNN.

Der mittlerweile 1.57m große Vollrapptiger Thorgal von Eiderstedt wurde in Neumünster vom Pferdestammbuch Schleswig-Holstein gekört, damit steht er im Hengstbuch I und er war 2011 der Siegerhengst seiner Rasse. Thorgal wurde 2012 vom KNN (Knabstrupper Forenningen for Danmark) gekört. Er hat die Hengstleistungsprüfung 2012 beim KNN und beim Pferdestammbuch S-H erfolgreich absolviert und erhielt die Decklizenz auf Lebenszeit.

Er ist für Stuten aller Rassen zugelassen.

Deckbedingungen gern auf Anfrage.


Nachzucht


Verantwortlich für Text und Bilder: Dörte Maaßen

CA Heart on Ice

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Caroline Wirtz-Friedrich, 0174-7755117, 
An Bruders Heck 9, 66740 Saarlouis, caroline.wirtz@me.com 

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Appaloosa #676346
Geb 03.03.2014
Stockmass: 142 cm
Farbe: amber champagne, Blanket with spots

TC Dun in Ice (QH) DOT Hollywood Jessie (QH) Hollywood Dun It (QH)
Topsail Jessie (QH)
Cougaritzy (QH) Cougarand (QH)
Kizzys Bobalu (QH)
Somersaultstarlet (APP) Sommersault-Pepper (APP) Skipa Rock (APP)
Travel Misty Perl (APP)
Dustins Black Velvet (APP) Dustin (APP)
Storm Inxs (APP)

Link zum Pedigree: http://www.allbreedpedigree.com/ca+heart+on+ice

  • 5 Panel negative
  • Träger des Leopardgens und der Sonderfarbe Amber Champagne, jeweils mit 50% vererbbar!
  • Aufgrund der Größe auch zur POA Zucht einsetzbar

Decktaxe:

Bei Besamung 250,- Euro // Bei Trächtigkeit 300,- Euro

Ein Traum-Appaloosa Hengst in der seltenen Farbe Amber Champagne steht der Damenwelt seit 2018 mit TG zur Verfügung.

CA Heart on Ice – aka “Krü” hat ein top Exterieur mit viel Fundament, großen Hufen und steht super korrekt auf den Beinen, ein traumhaftes Interieur und eine Wahnsinns Ausstrahlung.

In seinem vielversprechenden Pedigree befindet sich das gute alte Appaloosablut in Verbindung mit ebenso erfolgreichen Quarterhorselinien, was sich beim anreiten (er ist seit Mitte Juli 17 in Beritt) überaus deutlich zeigte.

Krü kann die Grundfarben Fuchs, Braun und Rappe, sowie Gold, Amber und Classic Champagne vererben und das Ganze in bunt oder einfarbig.

Durch seine Grösse von 1,42m ist er auch ideal für die POA Zucht geeignet.

Krü wird voraussichtlich Ende 17/Anfang 18 zur Körung beim ZSSE e.V. vorgestellt.


Verantwortlich für Text und Bilder: Caroline Wirtz-Friedrich

Muppet Mc Arthur

Rasse: Deutsches Pferd (reinblütig Trakehner)
Farbe: braun
Geb.: 2010
Stockmass: 170 cm

King Arthur TSF – Finley-M - Caprimond

King Arthur TSF (Trak.) Buddenbrock Sixtus
Ballerina XXV
Konsula Consul
Kleopatra VI
Mondfee (Trak.) Finley-M Bartholdy
Fora xx
Moonlight II Caprimond
Maike II

Links zum pedigree: 

http://www.allbreedpedigree.com/muppet+mc+arthur
http://de.rimondo.com/horse-details/879497/Muppet-McArthur

  • Gekört beim ZfDP in Kreuth 2012 für das Buch „Deutsches Pferd“
  • Eine seiner Töchter erhielt die Staatsprämie in Mecklenburg-Vorpommern mit den besten Bewegungsnoten des Lots

DECKTAXE

250,- Euro bei Besamung
250,- Euro bei Trächtigkeit


Rein trakehnisch gezogenes Nachwuchs-Dressurtalent mit enormen Bewegungsqualitäten und Schwung.

Was für andere ein Ferrari ist, ist für uns Muppet Mc Arthur. Ein Raunen ging durch die Menge als dieser junge Hengst durch die Bahn "flog".

Hochelegant im Erscheinungsbild geht sein Schub durch den ganzen Körper und stellt eindrucksvoll dar, was der Pferdekenner mit bergauf angesetztem Bewegungsablauf meint.

Muppet Mc Arthur ist der Sohn des Elitehengstes King Arthur TSF.

E.H. King Arthur TSF, ein sagenhafter Hengst, der sich im Dressurviereck nicht nur frisch und motiviert präsentiert sondern überzeugt. So konnte der bewegungsstarke Rapphengst 2011 zahlreiche Erfolge in Grand-Prix-Prüfungen verbuchen und wurde vierbeiniger Landesmeister von Schleswig-Holstein und Hamburg in der Dressur.

Seine sportliche Laufbahn begann der Trakehner Siegerhengst von 2000 bereits als Fünfjähriger mit dem Titel des Landeschampions. E. H. King Arthur TSF war Finalist des Bundeschampionats und der Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde. Weiter bergauf ging es mit der Karriere dieses Hengstes in den Folgejahren: Sieben- und achtjährig sammelte er Seriensiege in der Kleinen Tour und setzte seine Erfolgsserie dann auch international in Grand-Prix-Prüfungen fort.

2010 wurde E.H. King Arthur TSF ein zweites Mal zum Champion der Stadt Neumünster gekürt. Dieser Elitehengst zeichnet sich durch Charakterstärke, Bewegungstalent, Leistungsbereitschaft, Schick, Charme sowie Härte aus und gibt diese Eigenschaften auch an seine Nachkommen weiter.

Die Mutter des Muppet Mc Arthur brachte bereits 2 Prämienfohlen und noch einen weiteren gekörten Hengst, Muppet Mc Murphy, der sich ebenfalls stets besonders in Szene zu setzen wusste.

Auch er überzeugte durch seine besondere Bewegungsqualität.

Rechts auf dem Bild der Halbbruder Muppet Mc Murphy, ebenfalls ein Sohn aus der Stute Mondfee. (Foto: Maximilian Schreiner)

 


Muppet Mc Arthur ist verkauft in ambitionierte Reiterhände und wird vernünftig und behutsam aufgebaut.

Sein erstes Fohlen wurde direkt prämiert. Eine Tochter von ihm wurde in Mecklenburg-Vorpommern Staatsprämienstute und punktete mit den höchsten Bewegungsnoten der Schau.


Nachzucht

Quantar MD

Rasse: Deutsches Sportpferd, Edelblutanteil ox/xx: 30,95 %
Farbe: Isabell
Geb. 2008
Stm: 1.70 m
Züchterin: Dr. Marliese Dobberthien

Quaterback Quaterman I Quando-Quando
Räuberbraut
Passionata Brandenburger
Poesie
Hillary Garut Humbursky 207 Garut
Cara
Henessy Kinsky 333 Almhirt Tynsky
Haluska

Links zum pedigree:

http://www.allbreedpedigree.com/quantar+md

https://www.rimondo.com/horse-details/847320/Quantar-MD

DECKTAXE

250,- Euro bei Besamung
250,- Euro bei Trächtigkeit

  • War Prämien- und Championatsfohlen
  • Gekört in Prussendorf, Zuchtbuch Palomino
  • Anerkannt Deutsches Pferd (ZfdP), Hengstbuch 1 (Warmblutpapiere)
  • Auch ausländische Papiere wie vom AES, Zangersheide u.a. sind möglich

Großrahmiger und gangstarker Goldpalomino in hoher Qualität und außergewöhnlich schöner Färbung und Zeichnung. Elastischer Bewegungsablauf, auch am Sprung geschickt; leistungsbereites Wesen, ausgeglichenes Temperament, „Kommandeurspferd“und Eyecatcher

Sohn des großen Quaterback: Mutter Hillary ist Elite-Stute, PrSt.***, eingetragen ins LStB D der FN.  Sie ist bisher 3-fache Hengstmutter (Wolkenwind v. Wolkentanz/Hann., Hokuspokus v. Brioni/Trak., und eben Quantar MD)  und Mutter von 2 StPrSt. (Harfe v. Quaterback und Hippophae MD v. Belissimo M )

Hillary selber hat Kinsky-Vorfahren und mit Absent auch Achal-Tekkiner –Blut . Absent startete auf 3 Olympiaden und gewann Gold und Bronze in der Dressur.

Bei seiner HLP in Neustadt /Dosse punktete Quantar MD mit je einer 8,5 in Temperament und Konstitution, die Leistungsbereitschaft wurde mit einer 8,0 benotet, für den Charakter gab es eine 9,0. Bei der Abschlußprüfung wurden Schritt und Galopp je mit einer 7,5 benotet und im Gelände gab's eine 7,75.

Quantar sammelte bisher zahlreiche Turniererfolge im Springen und in der Dressur bisher bis Kl. L


Nachzucht


Inhaltlich verantwortlich: Dr. Marliese Dobberthien

PrH Sir Ludwig

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Frauke Georgensohn,
Tel.: 0049-170-4804140

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Barockpinto
Farbe: Rappschecke
Geb. 2008
Stck 160

Sky Majestic Shetan (Barockpinto)  
 
Stienje (Friese)  
 
Inka (poln. Trakehner)    
 
   
 

Links zum pedigree:

http://www.rimondo.com/horse-details/1128325/Sir-Ludwig

  • Gekört 2011 beim ECHA/ESV mit 8,5, d.h., er erreichte den Rang „Prämienhengst“
  • Eingetragen im Hengstbuch II da Vater nicht gekört
  • Reinerbig für die Tobianoscheckung, d.h., seine Nachkommen sind zu 100% gescheckt!
  • Fohlen bekommen Papiere vom ZSSE als Deutsches Pinto Barockpferd
  • 2013 Prämienhengst ZSSE
  • 2014 Klassensieger seiner Rasse auf der Barockzuchtschau beim CHIO Aachen

DECKTAXE:

250,- Euro bei Besamung
300,- Euro bei Trächtigkeit


Sir Ludwig ist atemberaubend schön. Wo er auftaucht, zieht er alle Blicke auf sich. Er ist absolut typvoll, insofern ist es nicht verwunderlich, dass seine Typnote mehrfach 9,0 lautete. Er ist der Inbegriff des Barockpintos: Quadratisches Erscheinungsbild mit einem Stockmass von 160 cm; der Hals wird hoch getragen auf einem kräftigen und gut bemuskelten Hals. Die Brust ist breit und ebenfalls gut bemuskelt.

Sir Ludwig ist freundlich, ausgeglichen, lernbereit und im Umgang und der Haltung eher unproblematisch. Wie gewünscht bei Barockpintos, eignet er sich zudem sowohl als klassisches Dressur- und Reitpferd als auch als Kutschpferd oder lediglich zu Freizeitzwecken. Sein Ausbildungsstand ist L-Dressur und A-Springen. Im Freispringen zeigt Sir Ludwig genügend Vermögen seiner Rasse entsprechend.

Sir Ludwig’s erste Fohlen konnten auf ganzer Ebene überzeugen: So wurden bisher ausnahmslos alle Fohlen prämiert und erreichten mindestens die Wertnote 8,1.


Nachzucht

Docs Ladykiller 007

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Franziska Ulrich,
Esmarksüderfeld 1, 24986 Mittelangeln,
01749454607, franziska.ulrich87@googlemail.com,
bei Facebook unter Docs Ladykiller 007

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: AQHA
Geb. Mai 2013
Farbe: Perlino
Stm. 1,46 m

​  ​Double​ ​Jeaned​ ​Holly ​ ​Hollys​ ​Last​ ​Imprint ​ ​Holly​ ​7​ ​John
​ ​Imprint​`​s​ ​Bonita
​ ​Holly​ ​Glo​ ​Seven ​ ​Holly​ ​7​ ​John
​ ​Gamblin​ ​Glo
​ ​Dandys​ ​Milky​ ​Way ​ ​TT​ ​Welmer​ ​Chex ​ ​Overwelmer
​ ​Miss​ ​TT​ ​Free​ ​Chex
​ ​Dandys​ ​Snowdrift ​ ​Dandys​ ​A​ ​Dandy
​ ​Trampers​ ​Drifter

Links zum pedigree: http://www.allbreedpedigree.com/docs+ladykiller+007

  • 5 Panel nn
  • Farbgenetik: Ee AA CrCr
  • Registriert: AQHA, APHA, DQHA, PHCG, ZSSE
  • gekört: ZSSE
  • reinerbig Creme, d.h., er produziert immer ein Fohlen mit Cremegen (Buckskin z.B.)

DECKTAXE:

Besamungstaxe: 150,- Euro
Trächtigkeitstaxe Quarter , Paints , Araber 350€,
für andere Rassen 200,- Euro

 

 


Der charmante Hengst Docs Ladykiller begeistert stets mit seiner Rittigkeit und zeigt sich talentiert für größere Aufgaben. Im Umgang wird man sofort in seinen Bann gezogen, da er durch seine freundliche Art jeden sofort um den Finger wickelt. Seine Nervenstärke ist unerschütterlich, er ist so klar im Kopf wie man es sich von einem Quarter wünscht.

Obwohl er über ein starkes Fundament verfügt, ist er eine edle und ausdrucksvolle Erscheinung.
Sein Vater Double Jeaned Holly war mehrfach NRHA platziert und wurde in Amerika erfolgreich geshowed.
Docs Ladykiller wird zu sehr züchterfreundlichen Bedingungen angeboten. Alle seine Fohlen werden ein Cremegen haben, weil er reinerbig ist.



Nachzucht


Verantwortlich für Text und Bilder: Franziska Ulrich

Limp Bizkit

Rasse: Deutsches Pferd
Farbe: bay roan, roan homozygot
Geb. 2015
Endmass geschätzt: 175 cm

v. Cayanosch – Hofrat - Ferrum

Cayanosch Castellini (Holst.) Contender
Farina
Shirly Sir Chamberlain
Red Ruby
Lily my Love Hofrat Gribaldi
Habsburg II
Last Coloration Ferrum
La Belle

Links zum pedigree:
https://www.rimondo.com/horse-details/1097585/Limp-Bizkit
http://www.allbreedpedigree.com/limp+bizkit3

  • gekört beim ZSSE
  • Limp Bizkit ist weltweit der erste für das Roan-Gen homozygote Warmblüter
  • Alle seine Fohlen werden die Sonderfarbe roan tragen!

DECKTAXE

Besamung 250,- Euro, bei Trächtigkeit 250,- Euro


Limp Bizkit ist groß gewachsen und wird mit Sicherheit ein Endmass von ca 175 cm erreichen, er hat auffallend lange Beine, was sein Vater Cayanosch allen seinen Fohlen vererbt hat.

Limp Bizkit hat ein stabiles, korrektes Fundament und eine absolut regelmäßige Stellung an allen Gliedmassen, sowie wohlgeformte, gute Hufe. Sein Charakter ist freundlich, verspielt und selbstbewusst. Er ist auch hier seinem Vater Cayanosch recht ähnlich, wobei „Lumpi’s“ Neugierde und seine Energie noch auffälliger sind. Er hat keine Angst vor nichts und das Wort „schüchtern“ kennt er nicht.

Sein Pedigree bietet namhafte Vererber, berühmte und einflußreiche Hengste der Pferdezucht, wie z.B. Contender, Landgraf I/Ladykiller xx, Ahorn Z aus der Vaterlinie; Romadour II, Sir Chamberlain und Insterfeuer.

Seine Trakehner - Mutter führt ebenfalls berühmtes Blut, es liegt sogar eine recht nahe Verwandtschaft zu dem Jahrhunderthengst Totilas vor. Erwähnenswert wären hier die Hengste Hofrat – Gribaldi – Kostolany, sowie der jedem bekannte Trakehner Hengst Ibikus.

Limp Bizkit bietet eine Besonderheit, die kein anderer Warmbluthengst mitbringt: Er ist der weltweit erste geborene reinerbige Warmblut-Roanhengst, d.h., alle seine Fohlen werden diese Sonderfarbe tragen.

Am Sprung zeigt er eine gute Bascule mit schneller Beintechnik. Er ist leistungsbereit, bleibt dabei stets überlegt und hat keine Scheu vor größeren Aufgaben. Er wird gerne jeden Tag gefordert. Seine Lust am Arbeiten scheint keine Grenzen zu haben.


Nachzucht

Florin Gold

Rasse: Deutsches Reitpferd, Edelblutanteil xx/ox: 46,29 %
Züchterin: Dr. Marliese Dobberthien
Farbe: Buckskin
Geb. 1998
Stockmass: 163 cm

Burbon Alkazar Beliniak
Alaska
Bekaria Aut
Belina I
Fleur (Trak.) Tümmler Heros
Tuberose
Finetta Malachit
Fregola

Links zum Pedigree:
http://www.allbreedpedigree.com/florin+gold
http://de.rimondo.com/horse-details/566340/Florin-Gold

  • Gekört 2003 beim ZfdP in Kreuth
  • 2002: Sieger des 1. Nurmi-Veranlagungstests
  • 2003: Bundeschampionat Vielseitigkeit ( J.Adner ): 4. im Kleinen Finale, 10. im großen Finale,
  • 2004: 30 –Tage-Test
  • 2004: Sieger Sächsische Meisterschaft Team ( J.Adner ) Qualifikation zur Weltmeisterschaft
  • 2005: Bayrischer Meister d.j.R. ( A. Topf ) und Niedersächsischer Vizemeister Team (A.Jakobsen )
  • Zahlreiche Siege und Platzierungen in Gelände-, Dressur- und Springpferdeprüfungen bis CIC*.
  • 2005 über die Top-Eventer-Auktion nach Schweden verkauft.
  • Dort unter seinem jugendlichen Reiter mehrfach Sieger in 1*-Vielseitigkeitsprüfungen und Fortsetzung seiner Erfolgsserie.
  • Eingetragen ins HB I Deutsches Pferd.
  • Fohlen können Papiere erhalten von: Deutsches Pferd (ZfdP), Deutsches Sportpferd (DSP)

DECKTAXE

250,- Euro bei Besamung
250,- Euro bei Trächtigkeit


Florin Gold ist ein Sohn des Goldisabellen Burbon v. Alkazar, jahrelanger Stempelhengst des Kinsky-Gestüts in Chlumec/CZ. Seine Mutter Fleur/Trak.  ging S-Lektionen in der Dressur und war eine Tochter des großen Tümmler/Trak., der unter Martin Plewa beim Bundeschampionat Sieger der ersten Military was, wie es damals noch hieß.

Bildschöner und edler Hengst, gekört und leistungsgeprüft in aparter goldfalbener Jacke. Super Charakter, Leistungspferd mit Übersicht Herz und Mut bei bester Kontrollierbarkeit, zu 87 % Voll- und Trakehner Edelblut. Sehr leicht zu handhaben, gutmütig und menschenbezogen. Sportlich außerordentlich verlässlich und erfolgreich.

Träger des Creme-Gens. Florins Enkel aus Trakehner Stuten sind anerkennungsfähig beim Trakehner Verband.

Florins erster Sohn Honigmond  a.d. Halwa v. Itaxerxes/Trak.  u.d. Hillary wurde auf Anhieb prämiert und gewann die  Tiroler Landesmeisterschaft  in der Vielseitigkeit.


Nachzucht


Inhaltlich verantwortlich: Dr. Marliese Dobberthien

VPrämienhengst Brioni

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Gestüt Altmarkhof, altmarkhof.com,
Dr. Marliese Dobberthien, Mobil: +49 (0) 177 – 819 6789,
Tel +49 (0) 3902 – 95 01 20, dr.m.dobberthien@gmx.de

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Trakehner, Edelblutanteil xx/ox: 70,90 %
Züchterin: Dr. Marliese Dobberthien
Farbe: braun
Geb. 2001
Stockmass: 165 cm

Friedenfürst (Trak.) Rondo Schabernack
Rositten
Frieda III Gelria
Feinsliebchen xx
Bagheerah ox Bagdad ox Naftalin ox
Medianka ox
Adyca ox Almaz ox
Kruschina ox

Link zum Pedigree: www.sporthorse-data.com/d?i=10196640

  • 2003 Gekört bei ZSAA als Prämienhengst
    anerkannt für Trakehner, Oldenburger, Deutsches Sportpferd, Mecklenburg
    HLP in Neustadt/Dosse
  • Europaweit und in den USA verfügbar über TG

DECKTAXE

250,- Euro bei Besamung
250,- Euro bei Trächtigkeit

Brioni stellte mehrere gekörte Söhne wie z.B. den Buckskin Beryllium MD/Old. und den Isabellen Hokuspokus sowie Prämienstuten, Prämien- und Auktionsfohlen.

Er hat oft seinen arabisch geprägten Typ, seine Spritzigkeit und sein menschenbezogenens Wesen weitergegeben.


Videos, 4-jährig:


Auf Brionis sportliches Konto gehen zahlreiche Siege und Platzierungen in Eignungs-, Reitpf.-, SprPf-, Dressurpf- und Vielseitigkeitsprüfungen. Er war Sieger des Nurmi-Vielseitigkeits-Veranlagungstestes und qualifizierte sich 5-j. für das Bundeschampionat in der Vielseitigkeit in Warendorf.

Neben seinem Einsatz als Deckhengst folgten 2007 Platzierungen in Springpferde-L und erste Starts in Springpferde-M Prüfungen. In der Dressur war er bis Kl. M erfolgreich.

Auf dem Trakehner Bundesturnier2006 in Hannover errang er mit einer 8,5 den dritten Platz in der Geländepferdeprüfung und einen dritten Platz in der kombinierten Prüfung (Dressur, Springen, Gelände) und war somit bester gekörter Hengst dieser Prüfungen.

Beim  Vielseitigkeitsveranlagungstest des Projekt-Nurmi-Tests erhielt er Bestnoten in Trab, Galopp und Schritt, für den Geländeparcour und in der Leistungsbereitschaft/-fähigkeit, sowie für die Rittigkeit.

 


Anläßlich seiner Körung charakterisierte der ZL des ZSAA, Peter Pracht, Brioni mit folgenden Worten: „Dieser dreijährige Hengst gehörte zu den absoluten Höhepunkten der diesjährigen Körung. [..] Brioni ist ein ausgesprochen harmonischer, ausdrucksvoller Partbred-Hengst, der den arabisierten Trakehner-Typ schlechthin verkörpert. Im Schritt ist er taktrein und losgelassen, sein Trab ist schwungvoll ergiebig mit energischem Schub aus der aktiven Hinterhand in schöner Balance, die er auch auf der langen Geraden hält bzw. in der Kadenz noch steigern kann. Ein Zeichen für seine Eignung auch für das große 20 x 60 Viereck. Die Galoppade war ausbalanciert und mit viel Ausdruck gesprungen. Im Springen zeigte sich der Hengst sicher taxierend und vermögend.“

Der Trakehner-Verband kommentierte wie folgt: „Der typstarke und in seinem Habitus sehr beeindruckende Brioni verkörpert die gelungene Symbiose eines großrahmigen Trakehner Dressurhengstes mit einer edlen Vollblut-Araberstute. Er ist geschlossen und formschön im Körperbau und steht auf solidem Fundament. Bei gutem Schritt bewegt er sich mit schöner Mechanik im Trab.“

Trakehners International kommentierte: „Dieser braune Trakehner Hengst steht im ausgezeichneten Trakehnertyp und war einer der begabtesten Junghengste beim Freispringen, was erneut beweist, dass sein Vater EH Friedensfürst trotz seiner Erfolge als Dressurpferd exzellentes Springblut führt und dieses auch an seinen Sohn weitergeben konnte. Brioni ist derzeit der einzige Hengst im Hengstbuch I des Trakehnerverbandes mit einer rein arabischen Mutter, was ihn zu einer interessanten Ergänzung des Genpools macht. Bei mittlerer Größe steht er bei gutem Rahmen und starkem Fundament über genug Boden und zeigt rhythmische und ausgewogene Bewegungen.“

Siehe auch  http://www.trakehnerfreun.de//img/Hengste/HdM-Brioni.html

Wertvoller Vererber mit den Leistungsgenen des großen Friedensfürst. Mutter Bagheerah ox wurde mit Prämienqualität beim Trakehner Verband eingetragen. Beim ZfdP wurde sie mit einer Prämie ausgezeichnet. Sie ist 2 –fache Hengstmutter und vereint rein russisch-polnisch  Leistungsgene der modernen Araberzucht.


Nachzucht


Brioni lieferte schon mehrere gekörte Söhne und die populäre Stute Honigmilch


Inhaltlich verantwortlich: Dr. Marliese Dobberthien