Archive

El Sharin

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Katrin Freyling,
Katrin.freyling@web.de , 0162-93666191

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Elitehengst

Rasse: Partbred Araber, 91,4% ox
Farbe: Rappe, Overo
Geb.: 2010
Stockmass: 153 cm

v. El Shamir – Nerath – Smaragd ox

TE El Shamir PbA HP Amir Elsahar ox Saud El Ameer ox
Sentez Fa Sable ox
RBA Shula PbA Summit Coco N Creame
RBA Firefox
Shalimar PbA Nerath PbA Neron
Radnah
Salome PbA Smaragd ox
Pinette

Links zum Pedigree: http://www.allbreedpedigree.com/el+sharin3

Decktaxe

350,-€

  • Gekört beim ZfDP
  • leistungsgeprüft in Neustadt/Dosse 2015
  • eingetragen im HB I

El Sharin ist ein hochedler Hengst mit Top Charakter. Er ist absolut ehrlich und nervenstark, was er an seine Nachzucht weitergibt.

Er wurde 2012 beim ZfDP gekört.

Seine Leistungsprüfung absolvierte er in Neustadt/Dosse mit einer Gesamtpunktzahl von 7,45. Hochgelobt wurde seine Rittigkeit. Die Fremdreiter belohnten ihn dafür mit einer Wertnote von 8,5.

Vererbungsstark verfügt er über zahlreiche, hochprämierte Fohlen. 2017 qualifizierte sich sogar ein Fohlen für das Deutsche Fohlenchampionat in Lienen.


Nachzucht


Verantwortlich für Text und Bilder: Katrin Freyling

Sir Cisco

Rasse: Mecklenburger
Farbe: Braunschecke
Geb. 2006
Stckm. 165 cm

Sancisco – Arpeggio - Polany

Sancisco Sandro Hit Sandro Song
Loretta
Rosenfee Rohdiamant
Fauna
Florida Arpeggio Acord II
Perle
Pensylvania Polany
Kentucky

 

Link zum pedigree: 
https://de.rimondo.com/horse-details/246392/Sir-Cisco-2

  • Gekört in vielen Verbänden, 2007 Mecklenburg
  • HB I in Mecklenburg, Westfalen, Pinto, Süddeutsche Verbände, Norwegen, Barockpinto Holland (BPS), weiterhin Zuchtbuch I Papiere in Dänisches WB, Schwedisches WB, Oldenburg, u.v.m.
  • Platz im Finale des Dt. Bundeschampionats für 5jährige Vielseitigkeitspferde, WN 9,1 für Technik und Vermögen!
  • 2012 qualifiziert für das Deutsche Bundeschampionat für 6jährige Pferde
  • 2013 qualifiziert für die Weltmeisterschaft der jungen Pferde – Vielseitigkeit – in Frankreich für 7jährige
  • Deutscher 30 Tagetest erfolgreich abgelegt (Gesamtnote 7,88)

 

Decktaxe:

800,- Euro

Sir Cisco – ein traumhaft schöner Warmbluthengst in außergewöhnlicher Jacke. Sehr selten findet man in der heutigen Zucht Schecken. Noch dazu Schecken, die sportlich so erfolgreich sind wie Sir Cisco. Seine Erfolge lesen sich eindrucksvoll:

Bereits als junges Pferd zeigte er seine Doppelveranlagung und qualifizierte sich mehrfach zum Bundeschampionat, war Finalteilnehmer und sogar qualifiziert für die Weltmeisterschaft der jungen Pferde in Frankreich. In den Qualifikationen sammelte er zahlreiche Siege und Platzierungen, nahezu ausnahmslos mit Wertnoten ab 8,3.

Einige Körungen von Sir Cisco:

Norwegische Warmblutkörung, Schwerpunkt Sport, 27. – 29. März 2009

  • Temperament, Charakter: 8
  • Typ: 8
  • Fundament: 8
  • GGA: 8 Schritt, 7 Trab, 9 Gallop
  • Insgesamt: 8
  • Springen: 9 - 9 - 8 - 9 (Vermögen / Technik / Sprung / Reaktion)
  • Reitvoraussetzungen: 9 – 9 – 7 – 8 - 10

Richterkommentar: Großer, gut entwickelter und maskuliner Hengst in gutem Sportmodell. Schöner Kopf, wohlgeformter Hals, gut bemuskelter Rücken. Gutes Fundament, etwas kurzer Trab, dafür sehr rhytmischer Galopp, sehr gute Springeigenschaften.

Pintokörung Norwegen, 13. – 14. März 2009

  • Temperament und Charakter: 9
  • Typ: 8
  • Fundament: 8
  • GGA: 8 Schritte, 8 Trab, 9 Galopp
  • Gesamt: 8
  • Springen: 8 - 8 - 8 - 8 - 9

Kommentar: Harmonischer, edler und rechteckiger Hengst von sehr guter Qualität. Guter Hals, lange Mähne, etwas steile Schulter. Korrehtes Fundament mit gut markierten Verbindungen. Gute, leichte und aktive Bewgungen, guter Springansatz.

 

30 Tagetest, Deutschland, 02.12.2009

  • Trab 7,75
  • Galopp 8
  • Schritt 7
  • Springanlage 8
  • Springmanier 8
  • Springvermögen 8
  • ENDNOTE 30-Tage-Test 03.11.09 - 01.12.09:
  • Gesamtnote Note = 7.88
  • Dressurnote Note = 7.71
  • Springnote Note = 7.81

Norwegischen Warmblutkörung, Schwerpunkt Sport, 19. – 20. März 2011

  • Temperament, Charakter: 8.5
  • Typ: 8
  • Fundament: 7
  • GGA: 8,5 Schritt, 8 Trab, 8,5 Gallop
  • Insgesamt: 8
  • Springen: 8.5 - 8.5 - 8.5 - 9 (Vermögen / Technik / Sprung / Reaktion)
  • Fahrtest: 8.5

Richterkommentar: Harmonischer, rechteckiger Hengst in gutem Typ. Gut angesetzter Hals. Etwas steile Schulter, langer, aber nicht markierter Widerrist. Gut bemuskelte Ober- und Unterschenkel. Gutes Fundament. Freie, gute Bewegungen in allen Grundgangarten – sehr ausgewogenes Pferd, zeigt eine gute Rittigkeit. Sehr gute Springanlage.

Pintokörung Norwegen, 1. – 2. April 2011

  • Temperament und Charakter: 8.5
  • Typ: 8.5
  • Fundament: 7,5
  • GGA: 7 Schritte, 7,5 Trab, 8 Galopp
  • Gesamt: 8
  • Springen: 6 - 7 - 8 - 8 - 8 (mit dem Kommentar, scheint ein wenig müde für den Tag. Gute Bascule, gutes Vermögen)

Kommentar: Gefälliger Hengst von sehr guten Typ, schönem Kopf und wohlgeformten Hals. Lange, aber schlecht markierte Mähne, gut ausgebildeter und bemuskelter Rücken und gute Linien. Gutes Fundament, trockene Gliedmase. Im Trab taktvoll mit viel Schulterfreiheit, raumgreifende Bewegungen mit guter Hinterhand-Aktivität.

Sir Cisco’s Brüder Wyoming und Wind Dancer wurden ebenfalls in Mecklenburg 2007 gekört. Seine komplette Verwandtschaft besteht aus erfolgreichen Sportlern, einige davon wurden nach Übersee verkauft. Der Vater, Sancisco, beeindruckte mit Traumnoten in seinem 70 Tagetest: Eine 10,0 in der Rittigkeit, 9,5 für Galopp und 9,0 für Trab, sowie eine 9 im Springen.

Arpeggio gewann den 70 Tagetest in Westfalen und hat zahlreiche gekörte Söhne und sporterfolgreiche Nachzucht.


Nachzucht


Verantwortlich für Text und Bilder: Lillian Strand

Royal Olymp

Rasse: Oldenburger
Farbe: Fuchs
Geb. 11.06.1997
Stckm. 172 cm

Rohdiamant – Florestan – Francisco I

Rohdiamant Rubinstein Rosenkavalier
Antine
Elektia 5 Inschallah AA
Elektia
Farce Florestan Fidelio
Raute
Franca Francisco I
Penny

Link zum pedigree:

https://de.rimondo.com/horse-details/16153/Royal-Olymp#horsePedigreeA

  • Prämienhengst Oldenburg
  • Zugelassen in nahezu alles deutschen Warmblutzuchtverbänden
  • In Norwegen 2018 zum Elitehengst ernannt
  • 3mal für das Bundeschampionat qualifiziert, Finalteilnehmer

Decktaxe:

800,- Euro

 

Bei seiner Körung 2000 in Vechta wurde Royal Olymp als Prämienhengst gefeiert. Seine Laufbahn bewies, dass dies eine absolut korrekte Entscheidung war: Beim 30 Tagetest wurde er Viertplatzierter mit den Traumnoten Dressureigenschaft 8,58 und einer Rittigkeit von 9,25 WN. Sogar im Springen schnitt er als 6.platzierter ab, mit einer Wertnote von 8,33.

Er war gleich 3mal für das Deutsche Bundeschampionat qualifiziert und erreichte dort das Finale.

Als er die schwere Klasse Intermediaire I erreicht hatte, beendete leider eine schwere Verletzung seine Sportkarriere. Jedoch bewies Stutterie ML in Norwegen, dass das Unmögliche möglich ist. Sie kauften den Hengst und er wurde von seinem Reiter Siv Krog Morberg wieder aufgebaut.

Nur ein Jahr später gewann er einen Grand Prix! Fantastisch, dass der Hengst nach seiner schweren Verletzung wieder zurückkehrte und erfolgreicher denn je im höchsten Dressurniveau wurde.

2015 ist Royal Olymp leider verstorben. In den beiden Jahren davor wurde er ausschliesslich zur Zucht eingesetzt.

Royal Olymp kommt aus einer guten Springlinie.

Farce war Reservechampion in Oldenburg und wurde 2. Im Bundeschampionat. Eine weitere Schwester von Royal Olymp wurde 2001 Vizemeister der Springkörung in Oldenburg; noch im selben Jahr wurde sie für den Spitzenpreis der Auktion nach Australien verkauft.

In der Zucht hat Royal Olymp 5 gekörte Söhne, darunter Repertoire und Riccione, Sieger des 70 Tage-Tests und Royal Oak (verkauft nach Australien) – Dressurchampion 2007. Es qualifizierten sich immer mehr Nachkommen für das Bundeschampionat.

Auf der norwegischen Warmblutkörung erhielt er die folgenden Noten:

  • Typ: 9 (8,5)
  • Oberlinie: 9 (8,5)
  • Fundament: 7
  • Schritt: 8,5
  • Trab: 8,5
  • Galopp: 9
  • Gesamteindruck: 9 (8,5)            
  • Exterieurindex: 9 (8,5)
  • Gangartsindex: 8,7
  • Springindex: 7,5
  • Veterinärklasse I

2018 wurde Royal Olymp in Norwegen zum Elitehengst ernannt


Verantwortlich für Text und Bilder: Lillian Strand

Gunslinger Velvet Vegas

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Renate Daub,
Brühlstr. 5, 56355 Winterwerb,
abby1122004@ahoo.com , 06776-959201 (ab 17:00 Uhr)

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Missouri Foxtrotter

Farbe: Schimmel
Geb. 2010
Stockmaß 152 cm
Röhrbein 19,5 cm

Cardinal’s Gunslinger A. The Cardinal M. Missouri Traveler F.
Bo’s April Charm
Gunsmoke’s Charming Lady A. Sensation’s Gunsmoke
Lady’s Charming Dutchess
R. Champagne’s Golden Velvet R. Pride’s Champagne Knight Pride’s Top Brass
Lady’s Gold Nugget
Velvet’s Solitaire GMC’s Black Velvet
Dude Black Beauty
  • 2014
    Futurity Champion in Berlin-Dallgow
  • 2015
    Bestes Jungpferd der European Missouri Fox Trotting Horse Association (EMFTHA)
    Heide-Cup Gewinner der Gangpferderassen
  • 2016
    Allroundchampion der EMFTHA
    Gewinner jeder gerittenen Gelassenheitsprüfung auf rassespezifischen und       nichtrassespezifischen Turnieren
  • 2017
    Gewinner der geführten und gerittenen Trailprüfung des Aegidienberger HMS Turniers
    Gekörter hengstleistungsgeprüfter Goldprämienhengst beim europäischen Zuchtverband EMFTHA

Decktaxe:

800,- Euro

Der Hengst Gunslinger`s Velvet Vegas ist im europäischen Zuchtverband für Missouri Foxtrotter European Missouri Fox Trotting Horse Association (EMFTHA) von der amerikanischen Zuchtrichterin und deutschen Bewertungskommissionnach den US-Zuchtgrundsätzen gekört worden. Der Zuchtverband EMFTHA hat sich auf die Rasse Missouri Foxtrotter spezialisiert und legt den Zuchtstandard für Missouri Foxtrotter für alle Zuchtverbände in europäischen Ländern fest. Bei der EMFTHA werden nur Pferde in die höchste Zuchtklasse I eingetragen, wenn sie sich einer umfangreichen Leistungsprüfung Reiten unterzogen haben und von amerikanisch anerkannten Zuchtrichtern bewertet worden sind. So wird auch besonderen Wert auf das Interieur bei der Zuchtauslese gelegt. Der Hengst hat für sein Trauminterieur Wertnoten von 9, 9.5, 9, 9 von 10 Punkten für Charakter, Temperament, Nervenstärke, Leistungsbereitschaft erhalten. Er vererbt seinen Naturfoxtrott, auch bei Anpaarung mit 3-Gängern. Sämtliche reinrassige Nachzuchtpferde zeigen die rhythmischen raumgreifenden rassespezifischen Gänge des Hengstes. Seine reinrassigen Nachtzuchtstuten haben eine Exterieurprüfung von Elitenstutenqualität abgelegt. Auch in den Gelassenheitsprüfungen schneiden seine Nachzuchtpferde sehr gut ab. Bei der Anparung mit 3-Gängern hat er gezeigt, dass er seine natürlichen rassespezifischen Gänge vererbt.

Sein Vater Cardinal Gunslinger`s A. wurde 2004 Weltmeister in den Gängen (Performance) in den USA, sein Bruder wurde Weltmeister 2008. Vaterlicherseits sind in den letzten 4 Generationen 15 Weltmeister und Reserve Weltmeister, mütterlicherseits sind Weltmeister in Model und Performance vertreten.

Aufgrund des kompakten Körperbaues, der Gelassenheit und des Arbeitswillens ist diese Blutlinie auch für die Rinderarbeit geeignet. Der Hengst zeigt viel Cowsense und den richtigen Biss bei der Rinderarbeit. Diese Blutlinie eignet sich aufgrund der inneren Ruhe und den weichen rückenschonenden Gängen für den Reiter ab 50 plus.

Die Videos zeigen den gutmütigen und arbeitswilligen Charakter des Hengstes und seiner Nachzucht.


Videos der Nachzucht


Verantwortlich für Text und Bilder: Renate Daub

Jacky Boy

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Bianca Veiders,
Tel. +35 2 691500652, bianca_veiders@yahoo.de

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Prämienhengst und Leistungshengst

Rasse: Deutsches Reitpony
Farbe: Braunschecke
Geb.: 27.07.2006
Stckm.: 148 cm

Eiluns Jonas N Woldberg’s Jeroen Arkleshof’s Sunlight
Rosei.Juniper
Helma Forsythia’s Sadat
Hildchen
My Way Sando Paso N Samber
True Bella
Malina Aldan
Meike

Links zum pedigree:
http://www.allbreedpedigree.com/jacky+boy
https://www.rimondo.com/horse-details/3736/Jacky-Boy#horsePedigreeA

  • Körung: 2009 in Neumünster als Siegerhengst
  • HLP: 2010 Reservesieger 30 Tage Test in Münster-Handorf mit Endnote 8,35
  • Bundeschampionat: 2012 Bronze Medaillen Gewinner bei den 6jährigen Dressurponys
  • Eingetragen in das Hengstbuch 1 „Deutsches Reitpony“ in Westfalen. Seine Fohlen können in allen Verbänden Papiere als „Deutsches Reitpony“ erhalten.

Decktaxe:

150 EUR bei Bestellung
250 EUR bei Trächtigkeit

Jacky Boy trägt die Titel „Prämienhengst“ und Leistungshengst“.

Jacky Boy ist ein Hengst mit großem Herz und Leistungswilligkeit. Er hat so ein wahnsinnig ruhiges Interieur, wie man ihn selbst gar nicht beschreiben kann. Er ruht einfach in sich, lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen, gibt stets 100% und ist somit das perfekte Kinderpony.

Neben Bronze Medaille auf dem Bundeschampionat bei den 6jährigen Dressurponys war er vielseitig im Sport erfolgreich. Er hat Erfolge in E- und A-Springen sowie in E-,A-, und L- Dressuren. Auch in Vielseitigkeitsprüfungen war er platziert. Potential in allen Sparten deutlich mehr vorhanden.

Nicht nur seine Grundgangarten sind toll, sondern sein Vermögen am Sprung ist ebenfalls erwähnenswert. Er springt mit sehr viel Technik und Manier.

 


Zu seiner Vererbung

2015 stellte Jacky Boy mit Topas Jackie Chan einen gekörten Prämienhengst bei der Ponyforum Körung in Alsfeld. Topas Jackie Chan hat 2017 seinen HLP-Kurztest in Neustadt/Dosse als Siegerhengst abgeschlossen. Des Weiteren hat Topas Jackie Chan Eignungsprüfung gewonnen und konnte sich in Reitpferdeprüfungen gegen Grosspferde behaupten.

In Dänemark stellte Jacky Boy mit Pintados Jay-Z einen gekörten Seigerhengst mit Deutschen Papieren. In Deutschland hatte Pintados Jay-Z Fohlenschau gewonnen und war in Lienen mit dabei.

Mit Just Love aus der Zucht der Hengststation Rohmann bringt er eine Staatsprämienstute in Westfalen.

Seine Fohlen gewinnen Fohlenschauen. Seiner Nachzucht vererbt Jacky Boy dominant sein traumhaftes Interieur und Exterieur, seine Nervenstärke, seine Qualität und beste Rittigkeit. Seinen Kindern vererbt er dominant sein absolutes Doppeltalent und seine Vielseitigkeit. Seine Nachkommen sind im In- und Ausland in allen 3 Sparten im Sport erfolgreich unterwegs.

Sein 100% liebes und ruhiges Wesen vererbt Jacky Boy dominant weiter. Seine Nachkommen sind alles brave und rittige Kinderponys.

Zuletzt erwähnen sollte man seinen bildschönen Typ, den er seinen Nachkommen ebenfalls weiter vererbt. Mit einfarbigen Stuten besteht 50% Chance auf ein Scheckfohlen. Durch sein nahezu perfektes Exterieur passt er zu fast allen Stuten.


Nachzucht


Alle Bilder von Jacky Boy mit freundlicher Genehmigung von Guido Recki

Thorgal von Eiderstedt

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Dörte Maaßen,
Barderup-Petersholm 3, 24988 Oeversee,
Tel.: 04630-643, info@knabstrupper-maassen.de

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Knabstrupper
Farbe: Tigerschecke
Geb.: 2008
Stckm.: 157 cm

Thunder Dream Thunder King of Mountain Thunder Cloud
Funder Norehed. Flicka
Chiquita of Mountain Nevada of Mountain
Carolina of Mountain
Carsta Leonardo Lyn
Fundernoerhedesblis
Cika Apollon
Katja

Link zum Pedigree: http://www.allbreedpedigree.com/thorgal+von+eiderstedt

  • Gekört und leistungsgeprüft
  • Siegerhengst der Körung 2012 beim KNN
  • Eingetragen HB I beim KNN, Pferdestammbuch S-H und beim ZfDP
  • Mehrere Nachkommen mit Prämie, Siegerfohlen

Decktaxe:

  • 150,- Euro bei Besamung
  • 250,- Euro bei Trächtigkeit

Der gekörte Knabstrupper Hengst Thorgal von Eiderstedt, ist ein treuer stets leistungsbereiter Partner. Er ist klar im Kopf, ehrlich, zuverlässig, unerschrocken und beweist durch seine Gelassenheit seine Vielfältigkeit. Durch seinen faszinierenden Charakter, sowie der großen Lernbereitschaft gepaart mit einem guten Exterieur, macht es ihn zum Allround- Hingucker schlechthin!

Thorgal hat Prämierte und gekörte Nachkommen und stellte 2014, 2015 und 2017 da Sieger Fohlen beim Fohlen Championat in Bad Segeberg.

Thorgal von Eiderstedt ist eingetragen im Pferdestammbuch S-H, beim Zfdp und beim KNN.

Der mittlerweile 1.57m große Vollrapptiger Thorgal von Eiderstedt wurde in Neumünster vom Pferdestammbuch Schleswig-Holstein gekört, damit steht er im Hengstbuch I und er war 2011 der Siegerhengst seiner Rasse. Thorgal wurde 2012 vom KNN (Knabstrupper Forenningen for Danmark) gekört. Er hat die Hengstleistungsprüfung 2012 beim KNN und beim Pferdestammbuch S-H erfolgreich absolviert und erhielt die Decklizenz auf Lebenszeit.

Er ist für Stuten aller Rassen zugelassen.

Deckbedingungen gern auf Anfrage.


Nachzucht


Verantwortlich für Text und Bilder: Dörte Maaßen

EH Mescalero

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Heidi Schurek,
info@soelringhoff.de ,
Tel.: 0 46 06 - 13 13, Mobil: 0170-3808680
Deckverträge + Versandaufträge: kontakt@foerdesamen.de

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Geb. 1998
Stm. 163 cm

Mangold N Malteser Gold Marduc
Altamira
Isabella Magister
Inka
Caroline Sando Paso N Samber
True Bella
Catilina Bajar ox
Carola

Link zum pedigree: http://www.allbreedpedigree.com/mescalero7

  • gekört 2001 in NMS; HB 1 des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein Hamburg e.V – Rassesieger –
  • Hengsleistungsprüfung in Neustadt – Dosse 2001 mit 7,73 abgeschlossen
  • Anerkannt beim Zuchtverband für Deutsche Pferde „Pinto“ HB 1
  • Prämierte Nachzucht

Mescalero ist ein mit viel Ausdruck ausgestatteter Hengst mit einem harmonischem Gebäude. Er verfügt über sehr gute GGA, insbesondere über eine losgelassene und taktmäßige Trabbewegung.

Der Hengst ist umgänglich und überaus leistungsbereit.

Väterlichseits führt er über Marduc und Magister Trakehnerblut, während seine Mutter Caroline auf der Vaterseite auf Samber zurückgeht. Über die Mutterseite ist mit dem Stempelhengst Bajar ein Schuss Araberblut nicht zu verleugnen.


Nachzucht

Seine Nachzucht hat sich seit 2003 sehr erfolgreich gezeigt:

  • Landeszuchtschau Schleswig-Holstein des ZfdP in den Fohlenringen 2x den 1a Preis
  • Auf der Bundeszuchtschau des ZfdP sicherte sich ein Hengstfohlen die Championatschärpe seiner Klasse
  • Beim Deutschen Fohlenchampionat der LVM qualifizierte sich ebenfalls ein Hengstfohlen
  • 2004 wurde ein Pintostutfohlen mit 8.0 prämiert und auf dem Fohlenchampionat in Bad Segeberg Reservesieger.
  • 2005 wird aus seinem ersten Fohlenjahrgang ein Pintohengst beim Pferdestammbuch Schleswig-Holstein Hamburg e.V gekört und verlässt als Siegerhengst die Holstenhalle in NMS
  • Auf der Althengstschau 2005 wird Mescalero an erster Stelle rangiert.
  • 2006 wurde ein Pintostutfohlen auf dem Fohlenchampionat in Bad Segeberg Reservesieger und die Pintostute Tewdwr Amy v. Mescalero a. d. StPrSt Attika erhält die Zweijährigen Prämie und wird auf einer Zuchtschau Sektionssieger und Gesamtsiegerstute über alle vorgestellten Sektionen mit der Wertnote 8,6
  • 2007 die Pintostute Tewdwr Amy legt erfolgreich ihre SLP ab und wird Rassesiegerstute bei der Elitestutenschau, sie erhält somit den Staatsprämientitel
  • Nachzucht 2007: 1a Preis bei der Landeszuchtschau in Lentföhrden und Reservesieger Fohlenchampionat in Bad Segeberg sowie weitere prämierte Einfarbige als auch Bunte
  • 2008: Althengstschau Pferdestammbuch Schleswig-Holstein. Aufgrund seiner Nachzuchtleistung wird er in die Klasse I eingestuft und erhält somit den Titel „Elitehengst“
  • eine Stute erhält die Zweijährigen Prämie anläßlich einer Landeszuchtschau des DPZV wird die Pinto StPr.St. Tewdwr Amy zum 2. Mal Landessiegerstute
  • Fohlenchampionat in Bad Segeberg: Mescalero stellt die Fohlenchampioness in der Klasse der Pintos
  • 2009: Körung ZfdP in Lentföhrden: Siegerhengst bei den Spezialrassen, prämierte Nachzucht; Zulassung zum Fohlenchampionat in Bad Segeberg, seine Mutter Caroline stellt die Siegerfamilie über alle vorgestellten Familien anläßlich der Zuchtschau auf der Norla
  • 2010: prämierte Nachzucht; Zulassung zum Fohlenchampionat in Bad Segeberg, anläßlich der Stuteneintragung erhält eine Stute die Bezirksprämie und beendet erfolgreich ihre Stutenleistungsprüfung mit einer Wertnote von 7,89. Sie kann insbesondere im Freispringen (8,5); Galopp (8,0), Rittigkeit (8,0) und Fremdreiter (8,0) die Richter überzeugen. Wiederholt stellt seine Mutter Caroline anläßlich einer Zuchtschau die Siegerfamilie über alle vorgestellten Familien. Weiterhin stellt sie mit  ihrem Stutfohlen von Hirtentanz die Fohlenchampioness bei den Pintos anläßlich des Fohlenchampionates in Bad Segeberg.
  • 2011: Eine Pintostute erhält die Zweijährigen Prämie. Eine weitere Braunscheckstute erhält anläßlich der Stuteneintragung des Pferdestammbuchs S-H die 1. Prämie auf der Elitestutenschau und wird Rassesieger und Staatsprämienanwärterin. Im Rahmen der Eintragungsreise des ZfdP wird eine Stute im Zuchtbuch Kleines Deutsches Reitpferd mit einer 8,0 eingetragen und ebenfalls mit einer Verbandsprämie ausgezeichnet. Diese Stute wird auf der Landeszuchtschau des ZfdP im Juli des Jahres in ihrer Klasse mit dem 1b Preis ausgezeichnet.
  • 2012: Auch in diesem Jahr erhält eine Braunscheckstute anläßlich der Elitestutenschau die 1. Prämie und somit die Verbandsprämie – Staatsprämienanwärterin
  • 2013: Pinto Stutfohlen gewinnt das Fohlenchampionat in Bad Segeberg in ihrer Klasse
  • 2014: ZfdP Landes- und Bundeszuchtschau , Siegerstute Pinto Fiena's Stella Loona von Mescalero, Z+B: J. Rohde
  • 2015: ZfdP Landes- und Bundeszuchtschau, Reserve Siegerstute Pinto Fiena's Stella Loona von Mescalero, Z+B: J. Rohde
  • - 2016: Eine weitere Pintostute erhält die Staatsprämie, Rassesiegerstute im Rahmen der Elitestutenschau, Z+B: J. Rohde. Im Sport erfogreiche Nachkommen bis zur Kl. M im Springen. Anläßlich des Fohlenchampionats in Bad Segeberg stellte er bei den Kleinen Deutschen Reitpferden mit Söl'rings Mes Espoir den Championatsieger
  • 2017: ZfdP Landeszuchtschau, Landeschampioness Pintado's Lady Gaga von Mescalero, Z+B: J. Rohde


Verantwortlich für Text und Bilder: Heidi Schurek, www.soelringhoff.de

CA Heart on Ice

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Caroline Wirtz-Friedrich, 0174-7755117, 
An Bruders Heck 9, 66740 Saarlouis, caroline.wirtz@me.com 

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Appaloosa #676346
Geb 03.03.2014
Stockmass: 142 cm
Farbe: amber champagne, Blanket with spots

TC Dun in Ice (QH) DOT Hollywood Jessie (QH) Hollywood Dun It (QH)
Topsail Jessie (QH)
Cougaritzy (QH) Cougarand (QH)
Kizzys Bobalu (QH)
Somersaultstarlet (APP) Sommersault-Pepper (APP) Skipa Rock (APP)
Travel Misty Perl (APP)
Dustins Black Velvet (APP) Dustin (APP)
Storm Inxs (APP)

Link zum Pedigree: http://www.allbreedpedigree.com/ca+heart+on+ice

  • 5 Panel negative
  • Träger des Leopardgens und der Sonderfarbe Amber Champagne, jeweils mit 50% vererbbar!
  • Aufgrund der Größe auch zur POA Zucht einsetzbar

Decktaxe:

Bei Besamung 250,- Euro // Bei Trächtigkeit 300,- Euro

Ein Traum-Appaloosa Hengst in der seltenen Farbe Amber Champagne steht der Damenwelt seit 2018 mit TG zur Verfügung.

CA Heart on Ice – aka “Krü” hat ein top Exterieur mit viel Fundament, großen Hufen und steht super korrekt auf den Beinen, ein traumhaftes Interieur und eine Wahnsinns Ausstrahlung.

In seinem vielversprechenden Pedigree befindet sich das gute alte Appaloosablut in Verbindung mit ebenso erfolgreichen Quarterhorselinien, was sich beim anreiten (er ist seit Mitte Juli 17 in Beritt) überaus deutlich zeigte.

Krü kann die Grundfarben Fuchs, Braun und Rappe, sowie Gold, Amber und Classic Champagne vererben und das Ganze in bunt oder einfarbig.

Durch seine Grösse von 1,42m ist er auch ideal für die POA Zucht geeignet.

Krü wird voraussichtlich Ende 17/Anfang 18 zur Körung beim ZSSE e.V. vorgestellt.


Verantwortlich für Text und Bilder: Caroline Wirtz-Friedrich

Nuri

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Arabergestüt Antaris,
Sabine Körber/Kurt Schumacher,
Industriestraße 19, 53949 Schmidtheim,
Tel.: 02447/8448, info@arabergestuet-antaris.de

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Vollblutaraber
Farbe: Fuchs
Stockmaß 155 cm
Geb. 2006

Simeon Sadik ox Asfour ox Malik ox
Hanan ox
Simeon Safanad ox Sankt Georg ox
27 ibn Galai-5 ox
Ar Ninive ox Jasir ibn Jamil ox Jamil ox
Aida ox
Galila ox Ibn Galal ox
Gamila ox

Link zum Pedigree: http://www.allbreedpedigree.com/df+nuri

  • Scid, CA und LFS frei getestet
  • Goldschleife ZSAA 2017
  • Zahlreiche prämierte Nachzucht
  • Eingetragen beim VZAP und beim ZSAA

Decktaxe:

  • für rein ägyptische Stuten - 1200 €€
  • für alle anderen AV-Stuten - 1000 €€
  • für Stuten anderer Rassen - 500€

DF Nuri erhielt 2017 vom ZSAA die Goldschleife. DF Nuri ist beim VZAP und ZSAA eingetragen.

DF Nuri hat schon hervorragende Nachzucht, auch Prämienfohlen. Stuten- und Hengstfohlen halten sich die Waage.

DF Nuri ist ein rein ägyptischer Vollblutaraberhengst mit einer erlesenen Abstammung.

Sein Vater ist der weltbekannte Simeon Sadik, seine Mutter ist die wunderschöne AR Ninive, die unter anderem auf Jamil zurückgeht.

DF Nuri ist ein edler, trockener und harmonischer Hengst, mit einem ausdrucksstarken Gesicht, großen dunklen Augen und einer schönen Halsung. Er hat für seinen Typ eine 9 erhalten. Desweiteren wurde seine Korrektheit gelobt und mit einer 8 benotet.

Stockmaß. 1,55 m Röhrbein: 19 cm

Aber für uns mit das Wichtigste, er ist lieb, anhänglich und super im Händling. Ein Vollblutaraber, den man mit ins Zelt nehmen könnte!!


Nachzucht


Verantwortlich für Text und Bilder: Sabine Körber

One Shiney Treat

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Hansen Quarter Horses
Auf Lehnendell 1 D-53945 Ahrhütte
Handy: +49-(0)173-2125544 Festnetz: +49-(0)2697-7377 Fax: +49-(0)2697-906355 hansenhorses@gmx.de www.hansenhorses.de

Foerdesamen ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: AQHA
Geb. Mai 2007
Farbe: bay

SHINING SPARK GENUINE DOC DOC BAR
GAY BAR´S GEN
DIAMONDS SPARKLE MR DIAMOND DUDE
POLLYANNA ROSE
HAGANDAZ GRAYS STARLIGHT PEPPY SAN BADGER
DOC´S STARLIGHT
DOCS LUCKY NUMBER DOC O´LENA
LUCKY BOTTOM 83

Links zum pedigree: http://www.allbreedpedigree.com/one+shiney+treat

  • 5 Panel nn
  • DQHA SSA einbezahlt

  • Sohn der Legende SHINING SPARK x GRAYS STARLIGHT-Tochter!
  • 5 Panel N/N!
  • Für die Decksaison 2018 ist jederzeit EU- Gefriersperma erhältlich, und von März - Juli bieten wir gekühlten EU- Frischsamen an.
  • DQHA SSA einbezahlt!
  • Decktaxe: 1.000.- Euro
  • Fragen Sie nach Sonderkonditionen, zb producing/proven mares, sowie multiple mare discounts!
  • LET IT SHINE

DECKTAXE:

1000,- Euro, zahlbar bei Trächtigkeit


Verantwortlich für Text und Bilder: Sarah Hansen, www.hansenhorses.de